Allgemeine Besucherhinweise

  • im gesamten Haus gilt eine Mund- und Nasenschutzpflicht
  • aus hygienetechnischen Gründen werden derzeit keine Speisen angeboten; für Getränke ist gesorgt
  • zur Vermeidung von unnötigen Warteschlangen, bitten wir Sie, Ihre Tickets bereits im Vorverkauf zu erwerben
  • ebenso zur Vermeidung einer solche Warteschlange, ist unsere Garderobe aktuell geschlossen; Sie dürfen Ihre Kleidung zum Sitzplatz mitnehmen
  • da wir verpflichtet sind eine Gästeregistrierung durchzuführen, bitten wir Sie ein gültiges Ausweisdokument mitzuführen

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Zur Geschichte

  • 1893 als Turnhalle aus Mitteln einer Pfennigsammlung erbaut
  • ab Dezember 1945 zum Landkreistheater umgebaut
  • seit 1963 Kulturhaus in wechselnder Trägerschaft, heute:städtische Einrichtung
  • September 1998 bis März 2000 umfangreiche Sanierungs- und Umbauarbeiten
  • am 25.3.2000 als multifunktionale Kultur- und Tagungsstätte als "Stadtkulturhaus Borna" wiedereröffnet 

Ausstattung

  • klimatisierter Saal mit maximal 320 Plätzen (Reihenbestuhlung)
  • moderne Tagungsstätte für 60 bis 200 Teilnehmer (z.B. Kreistag)
  • Foyer für Versammlungen und Präsentationen bis ca. 80 Personen
  • Saal und Foyer behindertengerecht
  • Saal verfügt über Induktionsschleife für Hörgeschädigte
  • Garderobenhaus mit Proben- und Versammlungsraum für bis zu 40 Personen
  • Ballettsaal mit Spiegelwand und Stangen (75 qm)
  • Gastronomie bei allen Veranstaltungen 

Angebote / Veranstaltungen

  • Konzerte / Kabarett / Theater / Tanz u.v.m.
  • Kino
  • regelmäßiger Tanzunterricht und Chorproben
  • Ausstellungen / Präsentationen / Schulungen / Firmenjubiläen / Feierlichkeiten

Kalender

Wer ist online?

Aktuell sind 255 Gäste und keine Mitglieder online

Reservix-Ticketshop der Stadt Borna